ABC

Briefing-Checkliste für Ihren Unternehmensfilm

Was Sie vor einer Filmproduktion wissen sollten

Sie möchten einen Film für Ihr Unternehmen  produzieren lassen. Prima. Dann habe ich jetzt eine wichtige Frage für Sie: Sind Sie sich schon im  Klaren darüber, was Sie mit dem Film erreichen wollen und was für eine Art von Film Sie gern hätten?

Bevor Sie einen Autoren, eine Filmproduktion oder eine Agentur ansprechen, sollten Sie ein paar grundlegende Eckdaten zu Ihrem Filmprojekt festlegen. Eine gute Methode, Klarheit zu schaffen, ist, ein Briefing zu schreiben. Darin steht dann, was ein Filmproduzent vor Erstellen eines Angebots oder eines Filmkonzepts unbedingt wissen sollte. Mit den 14 Punkten in der Checkliste habe ich in der Praxis sehr gute Erfahrungen gemacht.

Briefing und Rebriefing – So gelingt die Kommunikation mit Ihrem Filmproduzenten

Das Briefing ist Ihr Basis-Arbeitspapier für alle weiteren Schritte. Denken Sie daran, dass Ihre Vertragspartner/ Mitarbeiter ohne (Ihre) Vorkenntnisse ins Projekt einsteigen. Mit dem Briefing holen Sie sie ins Boot. In der Regel führen Sie mit dem Filmproduzenten auf Basis Ihrer Vorüberlegungen ein Briefinggespräch, und der schreibt Ihnen dann ein Rebriefing. Auch das ist wichtig als Rückmeldung, ob Ihr Gegenüber Sie auch richtig verstanden hat.

Gratis-Download: Briefing-Checkliste für Ihren Unternehmens-Film

Um Ihnen die Vorüberlegungen zu Ihrem Filmprojekt zu erleichtern, stelle ich Ihnen auf dieser Seite eine 14-Punktecheckliste als Gratis-Download bereit. Sind die Fragen beantwortet, haben Sie ein Anforderungsprofil an den Film in den Händen, das ein sehr gute Grundlage für weitere Schritte wie Kostenvoranschlag oder Ideenentwicklung darstellt. Glauben Sie mir, Sie ersparen sich und allen Mitstreitern viel Zeit, Geld und Nerven, wenn Sie sich die Zeit für ein ordentliches Briefing nehmen.

Sie werden feststellen, dass Sie einige Fragen schon kennen. Es ist kein Zufall, dass Fragen z.B. nach der Zielgruppe oder der Hauptbotschaft immer wieder auftauchen, ob es nun bei der Konzeption eines Webauftritts, bei einer Imagebroschüre oder eben bei einem Unternehmensfilm ist. Sie gehören einfach zu den Basics eines ordentlichen Marketings.

Hier können Sie kostenlos die 14-Punkte-Checkliste für Ihr Filmbriefing als PDF herunterladen.

Viel Erfolg!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.